Der Hobby-Blog

Mein Blog zu Familie und Erziehung

Wien – Erich Winauer war in Ländern, die die meisten Menschen nie besucht haben – und vielleicht nie besuchen werden. Er machte Urlaub in Nordkorea, reiste durch Osttimor und trieb sich auf den Osterinseln herum. Er wurde nicht nur einmal ausgeraubt und bestohlen, in Russland auch schon von Polizisten. “Jedes Land hat seine schönen und seine problematischen Seiten”, sagt Winauer, “ich reise einfach gerne.”

Winauer (46) Beamter aus Moosbrunn in Niederösterreich, ist kein typischer Tourist. Er ist Teil einer kleinen österreichischen Gruppe, die sich Ultra-Travelers nennt: Menschen, die versuchen, so viele Länder wie möglich zu bereisen – am besten alle Länder der Erde. Read the rest of this entry »